E-Bike fahren und abnehmen: So gelingt's sicher!

Posted by Marion on 29.09.2019 08:07:00
Marion

Wen häufig Antriebslosigkeit, Überanstrengung und Frustration plagen, könnte einen Blick auf die Waage werfen. Nicht selten berichten Menschen, die das ein oder andere kg abgenommen haben, von einem fast unglaublichen Wandel ihres Körpergefühls und ihrer Lebenseinstellung. Wege und Möglichkeiten gibt es viele und wir sind der Meinung möglicherweise eine davon gefunden zu haben: Abnehmen mit dem E-Bike.

Tauernhof-bike_HMandl_AN_2477

 

E-Biken und dabei abnehmen

Um körperlich gesünder und fitter zu werden braucht es vor allem zwei Dinge: die passende Ernährung und Bewegung. Gerade bei der Bewegung befindet man sich ein bisschen in einem Teufelskreis, wenn man davon ausgeht, dass ein Symptom von Übergewicht Müdigkeit und Antriebslosigkeit sein kann. Für die tägliche oder alle-zwei-tägliche Bewegungseinheit braucht es die Motivation.

Viele finden die Motivation auf dem Fahrrad. Sie kommen voran, können Kilometer machen und ihre begehrten Ziele ansteuern. Durch den regelmäßigen Bewegungsablauf des Pedalierens werden zudem die Gelenke geschont. Werden die Strecken länger oder hügeliger, stellt sich oft Frustration ein. Dem wirkt der Antrieb eines E-Bikes entgegen.

Mit einem E-Bike kann man ein diverses Training ansteuern, es lässt sich mit anderen Beschäftigungen verbinden und es ist schnell, abwechslungsreich und spannend. Es empfiehlt sich bei der sportlichen Betätigung zum Abnehmen mit dem E-Bike mehrmals pro Woche kürzere Strecken zu radeln und diese gezielt und regelmäßig zu steigern.

 

Das E-Bike nimmt nicht für dich ab

Der E-Bike Antrieb motiviert zwar ungemein, wie viele aus Erfahrung zu berichten wissen, aber auf den Sattel setzen und treten muss man dann doch selbst - und zwar mehrmals die Woche. Die Verantwortung für Erfolg oder Niederlage auf das Trainingsgerät zu verlagern, kann nicht der richtige Weg sein. Aber genug vom ewigen Mantra, dass Abnehmen knallharte Disziplin benötigt.

Tauernhof-bike_HMandl_1356

Nicht die Tätigkeit, sondern das Trainingsgerät passt sich an die Kondition an 

Das E-Bike vereint das beste zweier Welten: ein bisschen in die Pedale treten, ein bisschen angetrieben werden. Der Fahrer entscheidet, wie viel er sich anstrengen möchte. Er muss dazu nicht einmal den Streckenverlauf ändern. Das ist der große Unterschied zu anderen Trainingsarten.  Somit kann man trotz geringerem Aufwand schnell vorankommen und die Motivation bleibt bestehen.

Ihr solltet außerdem darauf achten, nicht zu sehr aus der Puste zu kommen!

Der Körper benötigt beim Sport viel Sauerstoff und die Lungen sollten auch in der Lage sein, diesen liefern zu können. Konstante Anstrengung für den Körper erzielt bessere und vor allem gesündere Effekte, als punktuelle Überanstrengung.

 

Sporturlaub anstatt liegen am Strand

Für immer mehr Menschen wir auch die Bewegung im Urlaub ein immer wichtigerer Bestandteil. Früher haben die Menschen hart gearbeitet und suchten im Urlaub nach Entspannung und Auszeit. Heute sitzen viele Menschen vor dem Computer, der Urlaub soll die fehlende Bewegung ausgleichen. Bikeurlaube und Aktivurlaube gewinnen zunehmend an Beliebtheit und die Unterkunftgeber weitern ihre Angebote Jahr für Jahr ein Stück aus. Ein Vorzeigebetrieb ist das Bikehotel Tauernhof in Flachau mit 30 E-Bikes und insgesamt über 130 Bikes im Hoteleigenen Bikeverleih. Profi Guides entführen euch anhand eurer Anforderungen und unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden in die Salzburger Berge. Das tut nicht nur dem Körper gut, sondern auch dem Geist. 

Soll euer nächster Urlaub auch ein Bike- oder Aktivurlaub sein, und die Gesundheit im Vordergrund stehen? Dann meldet euch gleich unverbindlich im Tauernhof und lasst euch von den Profis beraten. 

 

MTB Restplatzbörse
Ladies Bike Special
Stoneman Taurista
E-Bike Kurztrip

Erfahre mehr ...

... mit unseren Blog-Beiträgen

Wir schreiben Wissenswertes über einen Aktivurlaub in den Bergen, ob Wandern, Biken oder Funsport, sei immer am neuesten Stand.

  • du erfährst Neuheiten als Erster
  • erhalte Tipps fürs Biken & Wandern
  • du lernst unsere Region besser kennen

Die jüngsten Blog-Beiträge

Bleib am Laufenden und melde dich gleich an!