<img height="1" width="1" src="https://www.facebook.com/tr?id=425486527796151&amp;ev=PageView &amp;noscript=1">
10. Mai 2021 08:00:00 MESZ

IN Trendsportarten, corona, Familie

Balsam für die Seele - Massagen

Zu therapeutischen Zwecken schon seit Jahrtausenden eine wirksame Wunderwaffe in etlichen Kulturen – die Massage. Ein fast schon unüberschaubares Angebot an verschiedenen Massagetechniken versprechen heutzutage nicht nur mehr die Heilung von körperlichen Beschwerden, sondern dienen auch der Entspannung und sind damit ein Must-Have im Bereich Wellness. Doch wie genau wirken Massagen und worauf ist vor der Anwendung und während der Behandlung zu achten?

massage_DSC7919_f544x286

Wie funktioniert eine Massage?

(Fast) Jeder hatte schon mal eine – sei es die Klassische Massage, über die Thai-Massage und die Fußreflexzonenmassage bis hin zur exotischen Lomi-Lomi Massage und der weitverbreiteten Ayurveda Massage. Ihre Gemeinsamkeit – die Haut, die Muskulatur sowie das Bindegewebe werden mechanisch durch Druck, Dehnungs- oder Zugreize beeinflusst und dadurch die Durchblutung der Haut und Muskulatur gefördert. Verhärtungen und Verspannungen werden gelöst, der Zellstoffwechsel im Gewebe des Patienten angeregt, wodurch Puls und Blutdruck sinken. Der Körper hat Zeit zu Entspannen und sich der Heilung der Muskulatur zu widmen.
Doch je nach Art der Massage, der Stärke des Drucks, des Zuges oder der Dehnung oder aber auch die unmittelbar behandelte Stelle sorgen dafür, dass eine wohltuende Wirkung auf den gesamten Organismus bzw. die inneren Organe entsteht und durch die sanften Berührungen vorhandener Stress reduziert werden kann.

Doch wann ist eine Massage zu empfehlen?

- Als Therapie bei Schmerzen im Rücken durch Verhärtungen und Verspannungen
- Muskellockerung nach einer anstrengenden Sporteinheit wie Wandern oder Biken
- Schlechte Durchblutung
- Psychischer Stress
- Entspannen nach einem Besuch in der Sauna, dem Pool oder Therme

Jedoch empfiehlt sich bei Entzündungen, starken Schmerzen im Rücken, Schwangerschaft, traumatischen Verletzungen etc. eine vorherige Abklärung mit einem Arzt.

Tipps für eine entspannte Massage

Es empfiehlt sich ein ruhiger Platz in einer Atmosphäre, welche entspannend wirkt. Kerzen und ruhige Musik sorgen für die entsprechende Wohlfühlatmosphäre, in der man besonders gut den Alltag für einen kurzen Moment vergessen kann

Me-Time im Urlaub - so gelingt's!

Auch im Urlaub musst du nicht auf deine Massage verzichten. Egal ob im Familienurlaub im Harmls Aparthotel oder im Aktivurlaub im Bike-& Sporthotel Tauernhof – gönn dir und deinem Körper eine Auszeit, entspann dich und genieße deine wohlverdiente „Me-Time“.
Wähl aus einem vielfältigen Massage-Angebot dein persönliches Verwöhnprogramm aus und buche deinen Massagetermin schon vor Anreise telefonisch in deinem Urlaubsdomizil oder direkt vor Ort im Harmls Aparthotel bzw. Bike-& Sporthotel Tauernhof. Unsere Masseurin Susan lockert nach einer anstrengenden Bike- oder Wandertour deine Muskulatur und sorgt für neuen Schwung, so dass auch die kommende Tour ein Erfolg wird.

 

Lass dir gleich ein unverbindliches Angebot für euren gemeinsamen Urlaub zusenden und
komm in den Genuss von unserem Massageangebot!

Unverbindliche Anfrage


Du bist ein absoluter Yogaliebhaber? Oder würdest gerne eine Einheit ausprobieren?
Alle Infos zu unseren Yogatagen mit Susan im Tauernhof Flachau findest du hier.