<img height="1" width="1" src="https://www.facebook.com/tr?id=425486527796151&amp;ev=PageView &amp;noscript=1">
25. März 2021 10:38:21 MEZ

IN Skifahren & Snowboarden

Skianfänger - wertvolle Tipps für Erwachsene

Ihr seid erwachsen und wollt nun Skifahren lernen?  Dies ist für viele eine große Herausforderung, obwohl es gar nicht schwierig ist. Skifahren kann jeder ganz einfach lernen von Klein bis Groß. Hier folgen einige Tipps für Skianfänger im Erwachsenen-Alter.

Bildschirmfoto 2020-02-21 um 10.58.07

1. Vorbereitung

Ganz wichtig ist es sich fürs Skifahren gut vorzubereiten und schon vor dem Skifahren ein wenig Sport zu betreiben, da der Skisport sehr viele Muskeln beansprucht, die ihr wahrscheinlich nicht mal kennt. Ihr könnt mit kleinen Übungen im Alltag bereits viel trainieren. Zum Beispiel auf einem Bein stehen, die Treppe laufen anstatt des Aufzugs oder mit dem Fahrrad in die Arbeit fahren anstatt des Autos und schon habt ihr eure Koordination, Ausdauer und euer Gleichgewicht trainiert.

2.Planung

Plant ihr euren Urlaub selbst? Dann ist es ganz besonders wichtig den Urlaub gut zu planen und sich vorher schon ein wenig zu informieren. Ihr solltet euch schon vorab über die verschiedenen Skischulen in eurem Winterurlaubsziel erkundigen und einen Skikurs buchen. Oftmals könnt ihr diesen Kurs schon online buchen.

3. Ausrüstung

Am besten ist es das erste Mal eine Skiausrüstung zu leihen. In den Skiverleihen könnt ihr euch beraten lassen zur richtigen Skischuhgröße, der Länge der Skier und der Länge der Skistöcke. Ihr könnt euch auch über die Wahl des richtigen Helms und der Skibrille informieren.
Die perfekte Skikleidung setzt sich aus Skiunterwäsche, -jacke, - hose, -socken, Handschuhen, Skibrille und Helm. Optimal ist es wenn die Kleidung wasserdicht ist. 

4. Erwartungen nicht zu hoch setzen

Gleich zu Beginn ist es wichtig nicht zu hohe Erwartungen zu haben. Ihr werdet bestimmt am Anfang nicht wie ein Profi die Piste hinuntersausen. In der ersten Zeit ist es gut, wenn ihr die Grundkenntnisse beherrscht, wie bremsen und Kurven fahren könnt. Dann habt ihr schon die Hälfte geschafft.

5. Dehnen

Dehnen ist das Um und Auf beim Skifahren. Die Muskeln sollten vor und nach dem Skifahren gedehnt werden. Durch das Dehnen wird die  Muskulatur gestärkt Verletzungen werden vorgebeugt. 

6. Keine Angst

Ihr werdet nicht gleich zu Beginn die steilst Piste bezwingen, sondern die Grundlagen werden auf einem Anfängerhügel, der meistens sehr flach ist, beigebracht. Sobald ihr Bremsen könnt, kann nichts mehr passieren. Dann könnt ihr euch schon auf die blauen Pisten trauen.

 

skiwinter_2017_18--11

7. Benutzung der Skilifte

Der Skilehrer oder die Skilehrerin werden euch bestimmt zeigen, wie ihr die Lifte richtig benützt. Ihr wollt euch nicht blamieren und euch informieren? Kurz erklärt bei einem Sessellift bleiben die Ski angezogen. Im Gegensatz dazu werden sie bei einer Gondel abgeschnallt. Bei einem Schlepplift kommt der Bügel unter den Po und bei einem Tellerlift wird der Teller zwischen die Beine geklemmt.

8. Nicht überanstrengen!

Skifahren ist anstrengender als sich das so mancher vorstellt. Die ersten Tage ist es besser es langsam angehen zu lassen und immer wieder zwischendurch Pausen einzulegen. Abends werdet ihr merken wie ausgelaugt ihr von der Anstrengung seid

9. Entspannung

Ein guter Schlaf ist sehr wichtig. Ihr braucht den Schlaf um neue Energie zu tanken für den nächsten Tag. Weiters könnt ihr euch in unserer Relax Area wunderbar entspannen nach dem anstrengenden Skitag und könnt somit auch neue Kraft sammeln.

10. Auf keinem Fall aufgeben!

Am ersten Tag klappt es nicht sofort perfekt. Ihr werdet einen starken Muskelkater wahrscheinlich bekommen. Aber ihr dürft nicht gleich alles hinschmeißen nur weil es nicht auf Anhieb funktioniert. Die Schmerzen werdet ihr vergessen sobald ihr wieder auf den Skiern steht.

11. Übung macht den Meister

Nach der ersten Skiwoche heißt es dranbleiben. Das nächste Jahr könnt ihr eure Skikenntnisse verbessern und euch schon für den Fortgeschritten Skikurs anmelden. Schon ganz bald werdet ihr wie Marcel Hirscher, Hermann Maier und andere Profis die steilsten Pisten hinunterdüsen.

 

Seid ihr jetzt motiviert mit dem Skifahren zu beginnen? Wir im Tauernhof können euch das perfekte Angebot mit der Fun & Pro Skischule bieten. 
Fragt gleich unverbindlich an und ihr erhält in Kürze ein Angebot!

Unverbindliche Anfrage